Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2015ÖÄZ 9 - 10.05.2015

editorial



© Gregor Zeitler

Es gibt nicht viele Berufsgruppen, die vom Gesetz her zur Fortbildung verpflichtet sind – auf Ärztinnen und Ärzte trifft das zu. So wurden im Lauf von 14 Jahren DFP-Literaturstudium in der ÖÄZ mehr als 125.000 Fortbildungsartikel absolviert und damit mehr als 250.000 DFP-Punkte erworben. Und die Teilnehmerzahlen insgesamt an ärztlicher Fortbildung via Literaturstudium sprechen eine deutliche Sprache: Mit den 148.635 absolvierten Tests im Jahr 2014 konnte eine 75-prozentige Steigerung im Vergleich zum Vorjahr erzielt werden. Täglich werden online 407 Fachartikel abgelegt – also alle vier Minuten ein Test… Dennoch stammen 85 Prozent aller im Jahr 2014 gebuchten DFP-Punkte von Präsenzveranstaltungen. Mit der Einführung des persönlichen Online-Fortbildungskontos für jeden Arzt und jede Ärztin auf www.meindfp.at wurde auch die Dokumentation von Fortbildung vereinfacht. Was sich auch in Zahlen widerspiegelt: Seit dessen Einführung im Jahr 2007 wurden mehr als zehn Millionen Fortbildungspunkte gutgeschrieben. Alles zur Erfolgsgeschichte DFP und wie alles angefangen hat vor 20 Jahren lesen Sie hier.


Dr.med. Agnes M. Mühlgassner
Chefredakteurin



© Österreichische Ärztezeitung Nr. 9 / 10.05.2015