Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2016ÖÄZ 8 - 25.04.2016

editorial



© Gregor Zeitler

Mit den aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf Diagnose und Therapie von Typ 2-Diabetes setzt sich die vor wenigen Tagen präsentierte, überarbeitete Leitlinie der Initiative Arznei & Vernunft auseinander. Für Patienten wurde eine entsprechende Broschüre erstellt; für Ärztinnen und Ärzte ein E-Learning-Modell entwickelt, das dazu beitragen soll, auf der Basis von neuesten Erkenntnissen den steigenden Erkrankungszahlen entgegenzuwirken.

Für ÖVP-Gesundheitssprecher Erwin Rasinger geht es in der aktuellen Diskussion rund um das geplante PHC-Gesetz um eine Richtungsentscheidung. Die damit geplante Konzentrierung in Zentren löst seiner Ansicht nach das Problem nicht – im Gegenteil: die Probleme würden dadurch noch mehr, sagt er im Interview.

Zu einem fixen Bestandteil ist mittlerweile auch der von der ÖÄZ ins Leben gerufene Turnusärzte-Roundtable geworden. Zentrales Thema diesmal: die Auswirkungen der Arbeitsverdichtung auf den Alltag von Jungärzten – und mögliche Auswegstrategien.

Im Gespräch zu Gast ist diesmal die Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, Johanna Rachinger. Sie sieht besonders junge Ärztinnen und Ärzte in Österreich in einer schwierigen Situation.


Herzlichst,
Dr. med. Agnes M. Mühlgassner
Chefredakteurin



© Österreichische Ärztezeitung Nr. 8 / 25.04.2016