Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 21 - 10.11.2011

State of the Art - Akuter Myokardinfarkt


Primäres Ziel der Behandlung des akuten ST-Hebungsinfarkts (STEMI) sind die rasche Wiederherstellung sowohl des epikardialen koronaren als auch des mikrovaskulären myokardialen Blutflusses.
Von M. Gottsauner-Wolf und St. Kastl*



> Originalartikel lesen

Hinweis: Zur Anzeige benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie von www.adobe.com laden können.


Literatur bei den Verfassern


*) Univ. Prof. Dr. Michael Gottsauner-Wolf,
Dr. Stefan Kastl
;
beide: Universitätsklinik für Innere Medizin II/Abteilung für Kardiologie, AKH Wien, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien;
Tel.: 01/40 400/46 30 oder 49 64;
E-Mail: michael.gottsauner-wolfno@sonicht.meduniwien.ac.at




© Österreichische Ärztezeitung Nr. 21 / 10.11.2011