Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2012ÖÄZ 10 - 25.05.2012

DFP-Literaturstudium - Therapie von Malignomen


Relevante Neuerungen - Teil 2

Mit Änderungen bei der onkologischen Therapie des Harnblasenkarzinoms, des Nierenzellkarzinoms sowie des Prostatakarzinoms befasst sich der zweite Teil der Serie. Bei der Therapie des kastrations-resistenten Prostatakarzinoms beispielsweise kann man von einer neuen Ära der Behandlung sprechen.
Von Maria De Santis und Mark Bachner*


> Originalartikel lesen



Literatur beim Verfasser


*) Priv. Doz. Dr. Maria De Santis,
Dr. Mark Bachner; beide:

3. Medizinische Abteilung, Zentrum für Onkologie und Hämatologie/
Kaiser-Franz-Josef-Spital, Kundratstraße 3, 1100 Wien;
Tel. 01/60191/2308; Fax-DW 2309;
E-Mail: maria.desantisno@sonicht.wienkav.at


Herausgeber:

3. Medizinische Abteilung/Zentrum für Onkologie und Hämatologie/
Kaiser-Franz-Josef-Spital


Lecture Board:

Univ. Prof. Dr. Günther Gastl,
Medizinische Universität Innsbruck/Abteilung für Innere Medizin V/
Hämatologie und Onkologie

Univ. Prof. Dr. Klaus Geissler
Krankenhaus Hietzing Wien/5. Medizinische Abteilung mit Onkologie
Univ. Prof. Dr. Josef Thaler
Klinikum Wels-Grieskirchen/Abteilung für Innere Medizin IV mit
Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie



Hinweis: Zur Anzeige benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie von www.adobe.com laden können.




© Österreichische Ärztezeitung Nr. 10 / 25.05.2012