Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2012ÖÄZ 6 - 25.03.2012

Originalarbeit: Maligne Berufskrankheiten


Mit den Schwierigkeiten, eine Berufskrankheit ganz grundsätzlich nachzuweisen, sowie den Aspekten, die speziell für den Allgemeinmediziner von Bedeutung sind, beschäftigt sich der folgende Beitrag.
Von Robert Winker und Katharina Klien*



> Originalartikel lesen
(Hinweis: Zur Anzeige benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie von www.adobe.com laden können.)


Literatur bei den Verfassern


*) Dr. Robert Winker,
Gesundheits- und Vorsorgezentrum des Sanatoriums Hera, Löblichgasse 14, 1090 Wien; E-Mail: r.winkerno@sonicht.me.com
Dr. Katharina Klien,
Univ.-Klinik für Innere Medizin II, Institut für Arbeitsmedizin, Medizinische Universität Wien, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien




© Österreichische Ärztezeitung Nr. 6 / 25.03.2012