Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2018ÖÄZ 6 - 25.03.2018

Zitiert


„Es ist einfach völlig unverantwortungsvolle Politik.“
Matthias Strolz NEOS-Vorsitzender

„Die Beibehaltung der aktuellen Regelung ist eine Koalitionsbedingung der FPÖ gewesen.“ 
Sebastian Kurz Bundeskanzler (ÖVP)

„Argumente zur Vermeidung von gesundheitlichen Schäden durch Passivrauchen sind wichtiger als jedes andere politische Ziel, das die Gegner des Rauchverbots anführen.“
Univ. Prof. Thomas Szekeres Präsident der Wiener und Österreichischen Ärztekammer

„Es werden jegliche wissenschaftliche Kenntnisse ignoriert.“
Pamela Rendi-Wagner SPÖ-Gesundheitssprecherin

„Nur viele Stimmen für das Volksbegehren können die Regierung zur Einsicht bringen.“
Peter Kolba Klubobmann und Gesundheitssprecher der Liste Pilz

„Bei COPD und Lungenkrebs ist in über 80 Prozent das Rauchen eindeutig als Verursacher identifiziert.“
Univ. Prof. Peter Schenk Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP)



© Österreichische Ärztezeitung Nr. 6 / 25.03.2018