Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2020ÖÄZ 22 - 25.11.2020

Editorial



© Gregor Zeitler


Alternativlos – so bezeichnet ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres die nun erfolgten Verschärfungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Würde man nicht gegensteuern, gelangten die Intensivstationen der österreichischen Spitäler an ihre Kapazitätsgrenzen. Mit einer ungewöhnlichen Maßnahme – einem auf YouTube veröffentlichten Video – hatten Ärztinnen und Ärzte eindringlich vor einer Überlastung der Spitäler gewarnt.

Woran erkennt man, dass man an COVID-19 erkrankt ist? Alle wichtigen Informationen für Patienten dazu bietet ein Plakat, das dieser Ausgabe der ÖÄZ für alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte beigelegt ist. Neben allgemeinen Verhaltensmaßnahmen, wie man sich vor einer Infektion schützt, gibt es auch detaillierte Informationen darüber, wie man sich bei Verdacht auf eine COVID-19-Infektion verhalten soll.


Herzlichst,
Dr. med. Agnes M. Mühlgassner, MBA

Chefredakteurin

 

 


© Österreichische Ärztezeitung Nr. 22 / 25.11.2020