Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2020ÖÄZ 23/24 - 15.12.2020

Originalarbeit: Schlaf und Schmerz


Zwischen chronischen Schmerzen und Schlafstörungen gibt es einen wechselseitigen Zusammen hang. Da dies jeweils zur Chronifizierung beitragen kann, wird bei chronischen Schmerzen eine aktive Exploration von Schlafstörungen empfohlen. Werden diese therapiert, kann dies zur Besserung der Schmerzsymptomatik beitragen.
Christoph Pieh und Robert Jank*


>> zum Originalartikel


Hinweis: Zur Anzeige benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie von www.adobe.com laden können.

 

Literatur beim Verfasser
*) Univ. Prof. Dr. Christoph Pieh, Dr. Robert Jank;
beide: Department für Psychotherapie und biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems, Dr. Dorrek Straße 30, 3500 Krems an der Donau;

Korrespondenz: Univ. Prof. Dr. Christoph Pieh, Tel.: 02732/893/2530; E-Mail: christoph.pieh@donau-uni.ac.at

 

 

 

© Österreichische Ärztezeitung Nr. 23-24 / 15.12.2020