Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2020ÖÄZ 6 - 25.03.2020

Editorial



© Gregor Zeitler

Der dynamische Verlauf bei der Corona-Epidemie stellt für uns angesichts der 14-tägigen Erscheinungsweise eine besondere Herausforderung dar. So sind beispielsweise unterschiedliche – interne – Abgabetermine für den Politik- und den Medizin- Teil der Grund dafür, warum hier als letzter Stand unterschiedliche Termine angeführt sind.

Die ÖÄZ bietet in dieser Ausgabe ausführliche Informationen: Zunächst einmal allgemeine Informationen und Empfehlungen für Ärztinnen und Ärzte, wie bei einem Verdacht auf COVID-19 in der Ordination und in den Ambulanzen vorzugehen ist. Weiters finden Sie alle für die Dauer der Pandemie im Vertragspartnerbereich geltenden Maßnahmen, welche Leistungen für die Dauer der Pandemie von der Chefarztpflicht ausgenommen sind und Informationen zu telemedizinischen Konsultationen.

Husten, Fieber und Schnupfen – diese Symptome treten beim überwiegenden Teil der Personen mit einer Corona-Virus-Infektion auf. Ein ausführlicher Beitrag im Medizin-Teil informiert über die Erkrankung und Risikogruppen und bietet erste Erkenntnisse aus den Untersuchungen der Krankheitsverläufe von Betroffenen in China.

Herzlichst,
Dr. med. Agnes M. Mühlgassner, MBA

Chefredakteurin

 

 

 

© Österreichische Ärztezeitung Nr. 6 / 25.03.2020