Logo Aerzteverlagszeitung
ArchivÖÄZ 2021ÖÄZ 1/2 - 25.01.2021

Covid-19 Impfspezial: Zitiert


COVID-19 Impfung Österreich

 

„Die Impfung ist ein ‚Gamechanger‘, solange es kein Medikament gibt, mit dem schwere Verläufe von COVID-19-Infektionen verhindert werden können.“

Univ. Prof. Thomas Szekeres, Präsident der ÖÄK

 

 

„COVID-19-Impfungen bedeuten weniger Infizierte sowie drastisch weniger Erkrankte und Tote.“

Univ. Prof. Florian Krammer, Virologe am Mount Sinai Hospital in New York

 

 

„Der Spuk (die Nebenwirkungen der Impfung; Anm.) dauert einen Tag. Dann ist er weg.“

Univ. Prof. Herwig Kollaritsch, Leiter der Abteilung Epidemiologie und Reisemedizin am Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin an der Medizinischen Universität Wien

 

 

„Das Wissen um die Wirkung, Dauer des Impfschutzes, die Reduktion der Viruslast (…) erweitert sich kontinuierlich und wird von uns transparent kommuniziert werden.“

Univ. Prof. Ursula Wiedermann-Schmidt, Vorsitzende des Nationalen Impfgremiums

 

 

„Allein aus Rücksichtnahme auf das Personal (…) sollte hier das Motto gelten, rasch und effizient durchzuimpfen.“

Daniel von Langen, Stellvertretender Obmann der Bundeskurie angestellte Ärzte und Turnusärztevertreter der ÖÄK

 

 

„Der E-Impfpass funktioniert technisch reibungslos und ist österreichweit voll einsatzbereit.“

Edgar Wutscher, Bundesobmann der Sektion Allgemeinmedizin der ÖÄK

 

 

„Wir wollen raus aus den Beschränkungen. Die Impfung ist unsere einzige Chance.“

Rudolf Anschober, Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

 

 

„Die Bevölkerung in Österreich soll möglichst schnell die Möglichkeit bekommen, geimpft zu werden.“

Harald Mayer, Vizepräsident und Obmann der Bundeskurie angestellte Ärzte der ÖÄK

 

 

„Die Hausärztinnen und Hausärzte spielen eine wichtige Rolle bei der Impfung für die breite Masse.“

Johannes Steinhart, Obmann der Bundeskurie niedergelassene Ärzte der ÖÄK

 

 

„Die Impfung wird sehr sicher und wirksam sein und einen wesentlichen Beitrag zur Überwindung der Pandemie leisten.“

Univ. Prof. Markus Müller, Rektor der Medizinischen Universität Wien

 

 

„Die ÖÄK arbeitet intensiv mit einem hochkarätigen wissenschaftlichen Expertenboard zusammen, um sowohl die Ärzteschaft als auch die Patienten fundiert beraten zu können.“

Rudolf Schmitzberger, Leiter des Impfreferats der ÖÄK

 

 

 

© Österreichische Ärztezeitung Nr. 1-2 / 25.01.2021